Meditation und Beratung von Herz zu Herz

Möchten Sie...

  • ruhiger und gelassener sein?
  • Durch Achtsamkeit den Alltag bewusster genießen?
  • den Buddhismus kennenlernen, ohne zu viele Fremdworte?
  • Alte Tradition mit evolutionärem Bewusstsein verbinden?
  • Ganz individuell auf ihrem persönlichen Weg der Befreiung begleitet werden?


Dann bin ich gern für Sie da und freue mich auf Sie.


Gern komme ich zu Ihnen nach Hause. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse und müssen keiner bestimmten Glaubensrichtung angehören. Ich sitze auf einem Stuhl, Sie können das Gleiche tun, oder ein Kissen oder Bänkchen benutzen.

Meistens reicht eine Stunde aus, wir meditieren am Anfang und Ende gemeinsam, dazwischen sprechen wir miteinander. Termine machen wir nach Bedarf.

Bitte beachten Sie, dass ich nicht qualifiziert bin, sie medizinisch oder psychologisch zu behandeln. Falls Sie körperlich oder psychisch krank sind, teilen Sie mir dies bitte vor Beginn mit. Meist kann ich  parallel zu oder nach Abschluss ihrer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung unterstützend wirken.

Was ist Herzenstraining?

So wie wir im Fitnessstudio unseren Körper trainieren und in der Universität unseren Geist, trainieren wir in der Meditation unser Herz, die Fähigkeit, klar und liebevoll zu sein.

In der tibetisch-buddhistischen Tradition steht der Begriff "Herzens/Geistestraining" (Lojong) für eine ganz bestimmte Methode, in der negative Lebensumstände genutzt werden, um sich weiter zu entwickeln. Ich habe diesen Begriff als Firmennamen gewählt, da mir diese Methode besonders in Krisenzeiten sehr geholfen hat.