Dein Weg zu Freiheit und Liebe

Dieser Kurs begann am Dienstag den 18.8.2020 und findet seitdem einmal die Woche statt, immer abwechselnd um 19 bzw. 20 Uhr für anderthalb Stunden. Verpasste Sitzungen können auf meinem YouTube Kanal nachgehört werden.  

 

Die Grundstruktur des Kurses besteht aus einer geführten Meditation, meiner persönlichen Auswahl klassischer buddhistischer Inhalte und Techniken, ergänzt durch Methoden oder Sichtweisen aus anderen Disziplinen, sowie einer Übung in Kleingruppen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

von 2007-2019 bot ich einen dreijährigen Studienkurs in vier Zyklen sowohl in Kronshagen/Kiel als auch in Kirchheim an, außerdem auch in Bremen und in Nidrum/Südbelgien. Ich habe daraus sehr viel gelernt und immer wieder miterleben können, wie die Teilnehmer auf ganz verschiedene Weise davon profitieren konnten, manche auch in mehreren Durchläufen. Meine eigene Praxis und Weltsicht hat sich inzwischen  verändert, so dass ich nun ganz neu beginne.

 

Während der alte Kurs sich in jedem der drei Jahre auf ein anderes "Yana" also eine andere Ebene des Buddhismus bezog, beleuchte ich diesmal bestimmte Themen auf allen Ebenen. Und während der alte Studienkurs aus vier Wochenenden im Jahr mit 8 Sitzungen a 1-1,5 Stunden bestand, gibt es diesmal jede Woche 60-90 Minuten, ohne einen festgelegten Endpunkt. Zusätzlich gibt es begleitendes Material,  Literaturempfehlungen und Links. 

 

Bitte meldet euch für die Teilnahme per Email an.  Ihr könnt entweder live per zoom link teilnehmen (Meeting-ID: 852 726 280), oder anschließend die Aufzeichnungen auf meinem YouTube Kanal anhören. Für die live TeilnehmerInnen wird es auch interaktive Übungen und eine Möglichkeit für Fragen und Austausch geben. Diese werden aus den öffentlichen Videos herausgeschnitten und nur mit den angemeldeten TeilnehmerInnen geteilt. An der zoom Konferenz kann man sowohl vom PC (mit Webcam) als auch vom Smartphone aus teilnehmen, in beiden Fällen lädt man sich rechtzeitig vorher die entsprechende App herunter. https://zoom.us/ 

 

Auch diesmal möchte ich diesen Kurs verschenken, freue mich aber, wenn jemand meine Arbeit finanziell unterstützen möchte.  Entweder über Paypal an hannahuendorf@yahoo.de

oder auf mein Konto DE07 4306 0967 2031 7689 00

 

Kommende Termine:

  

#6 Dienstag 29.9. 20-21:30 Uhr: Der Umgang mit Gefühlen im Mahayana, Schattenarbeit

 

#7 Dienstag 06.10.19-20:30 Uhr: Der Umgang mit Gefühlen im Vajrayana:

 

Weiter geplante Themen: Die Rolle des Lehrers, Karma, Vergänglichkeit, Alter und Tod,....

 

Ich bin selbst gespannt, wie lang der Kurs dauern wird, und wie er sich entwickelt.

 

Vergangene Termine:

 

#1 Dienstag 18.8. 19 - 20 Uhr: Liebe als Grundeinstellung und die drei Ebenen des buddhistischen Weges.

Aufzeichnung auf YouTube: https://youtu.be/MdfQWUxMsjw

 

Meditation: Der Buddha in uns

Buchempfehlung: Akong Tulku Rinpoche: Den Tiger zähmen.

Linkempfehlung (in englischer Sprache): Attachment Project von Dan Brown https://www.attachmentproject.com/

 

 

#2 Dienstag 25.8. 20 - 21 Uhr: Liebe im Hinayana: Die Vier Unermesslichen: Liebe, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut. 

Aufzeichnung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=GAJIODFqWoE&t

Buchempfehlung: Sharon Salzberg: Metta Meditation - Buddhas revolutionärer Weg zum Glück. Geborgen im Sein.

Die Vier Edlen Wahrheiten

Liebe versus Anhaftung

Die Evolution des Bewusstseins

Ebenen, Zustände und Linien

 

#3 Dienstag 1.9. 19-20 Uhr: Liebe im Mahayana: Liebe, Mitgefühl und Bodhichitta. Lojong und Tonglen. 

Aufzeichnung auf YouTube: https://youtu.be/aIPBZ180yLs

Buchempfehlung Pema Chödrön: Beginne wo du bist

Bodhichitta - Erleuchtungsgeist

Lojong - Herzenstraining

wie grenzenlose Liebe und Leerheit zusammenhängen.

Erwachen allein ist nicht genug - Wake up, Grow up, Clean up, Show up

 

#4 Dienstag 8.9. 20-21 Uhr: Liebe im Vajrayana: Chenresig Meditation und das Mantra Om Mani Peme Hung

Aufzeichnung auf YouTube: https://youtu.be/9tdH4LMkIJ8

geführte Chenresig Meditation

Vajrayana: Das Ziel als den Weg nehmen

Was sind Gottheiten? 

die Meditation mit Visualisierung und Mantra

 

 #5 Dienstag 15.9. 19-20:30 Uhr: Der Umgang mit Gefühlen

Aufzeichnung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=_gq98eKHYOs

die 5 Geistesgifte und womit sie oft verwechselt werden

Die positiven Kräfte in Gefühlen, nach Vivian Dittmar

Literaturempfehlung: Gefühle und Emotionen: eine Gebrauchsanweisung

Übung: bewusste Entladung

Linkempfehlungen: Was ist bewusste Entladung? https://youtu.be/b9C_2QEpAo8

Bewusste Entladung in turbulenten Zeiten: https://youtu.be/ayINtVjUOwM

 

Lojong - Angst und Ärger transformieren

Dieser Kurs fand vom 14.4. bis 21.7.2020 einmal die Woche statt. Die Audio Mitschnitte finden sich auf meinem YouTube Kanal.

 

Die sieben Punkte des Geistestrainings sind eine alte tibetische Methode, negative Umstände für den Weg zur Befreiung zu nutzen. 

 

Wir beginnen damit,  den Weg in die Stille zu finden, in den Urgrund des Seins. Dann kehren wir die gewöhnliche Reaktionsweise auf angenehme und unangenehme Gefühle einfach um, mit der Übung "Aussenden und Aufnehmen" (Tonglen). Wir arbeiten mit den Gefühlen und Gedanken, die gerade im Vordergrund stehen, vor allem den unangenehmen. 

 

Jede Woche wähle ich ein paar der Merksätze aus, die mir besonders relevant erscheinen, und wir gehen darüber in den Austausch.

 

Ich möchte diesen Kurs gerne verschenken, freue mich aber, wenn jemand meine Arbeit finanziell unterstützen möchte. 

 

Buchempfehlung:

Pema Chödrön: Beginne, wo du bist