Lojong - Angst und Ärger transformieren

Die sieben Punkte des Geistestrainings sind eine alte tibetische Methode, negative Umstände für den Weg zur Befreiung zu nutzen. 

 

Wir beginnen damit,  den Weg in die Stille zu finden, in den Urgrund des Seins. Dann kehren wir die gewöhnliche Reaktionsweise auf angenehme und unangenehme Gefühle einfach um, mit der Übung "Aussenden und Aufnehmen" (Tonglen). Wir arbeiten mit den Gefühlen und Gedanken, die gerade im Vordergrund stehen, vor allem den unangenehmen. 

 

Jede Woche wähle ich ein paar der Merksätze aus, die mir besonders relevant erscheinen, und wir gehen darüber in den Austausch.

 

Das Treffen findet über die zoom Video Plattform statt. Auf diese kann man sowohl vom PC (mit Webcam) als auch vom Smartphone aus zugreifen, in beiden Fällen lädt man sich rechtzeitig vorher die entsprechende App herunter. https://zoom.us/

 

Der Kurs findet jeden Dienstag Abend von 20 - 20:30 Uhr statt, Quereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Meldet Euch einfach über mein Kontaktformular an, ich sende dann den Link.

 

Ich möchte diesen Kurs gerne verschenken, freue mich aber, wenn jemand meine Arbeit finanziell unterstützen möchte. 

 

Buchempfehlung:

Pema Chödrön: Beginne, wo du bist